Celenus-Karriere Work-Life-Balance

Arbeiten bei Celenus

Als deutschlandweit tätiger, stetig wachsender Klinikverbund deckt die Celenus-Gruppe ein breites Spektrum von Gesundheitsdienstleistungen mit Schwerpunkt in der stationären und ambulanten medizinischen Rehabilitation ab. Celenus unterstützt und begleitet seine Patienten als kompetenter und vertrauter Partner und stellt dabei den Mensch immer in den Mittelpunkt. Das gilt auch für unsere Mitarbeiter, denen wir einen sicheren Arbeitsplatz in einem angenehmen Arbeitsumfeld bieten.
 
Worauf Sie sich außerdem verlassen dürfen, wenn Sie sich für eine Anstellung bei einer unserer Kliniken entscheiden:

  • Ausgeglichene Work-Life-Balance: durch zuverlässige Dienstpläne, klare Regelungen (z.B. zum Wochenenddienst) und geringe Häufigkeit von Bereitschaftsdiensten sowie Förderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung.
  • Mehr Lebensqualität: Sie arbeiten in den schönsten Regionen Deutschlands – dort, wo andere Urlaub machen. Mehr zur Lage unserer Kliniken erfahren Sie » hier.
  • Stetige Weiterbildung: Wir fördern die kontinuierliche und systematische Fort- und Weiterbildung aller in unseren Kliniken beschäftigten Berufsgruppen. Selbstverständlich werden unsere Mitarbeiter zur Teilnahme an relevanten Weiterbildungsmaßnahmen vom Dienst freigestellt.
  • Mehr Zeit für Patienten: In unseren Kliniken steht der intensive Kontakt mit den Patienten im Vordergrund, für den Ihnen immer genug Zeit eingeräumt wird.  
  • Gemeinsamer Einsatz: für eine gesunde Zukunft. Als Mitarbeiter der Celenus-Kliniken unterstützen Sie Menschen auf ihrem wichtigen Weg in eine gesunde Zukunft und sind dabei selbst Teil einer aufstrebenden Klinikgruppe.
  • Aktive Mitsprache: in interdisziplinären Teams. Leitungsentscheidungen werden grundsätzlich transparent kommuniziert.
  • Gesund am Arbeitsplatz: Die Celenus-Gruppe erbringt Maßnahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung nicht nur für Unternehmen, sondern nimmt sich als Arbeitgeber auch der Gesundheit und Vorsorge der eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an.