Aktuelles | lesen

Business Yoga in der Celenus Parkklinik

Laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist Stress eines der größten Gesundheitsrisiken unserer Zeit. Insbesondere im beruflichen Alltag kann es bei einer dauerhaften Überlastung zu einer chronischen Erschöpfung und anderer Erkrankungen kommen. Yogaübungen können helfen, den Kopf frei zu bekommen und Stress abzubauen. Doch was bedeutet Yoga?

Yoga heißt im übertragenen Sinne, Körper, Seele und Geist in Balance zu bringen, um mit sich selbst und seiner Umwelt in Frieden zu leben. Yoga ist somit eine der ältesten Wissenschaften vom Leben, die sich mit dem Menschen in seiner Ganzheit beschäftigt. Ziel ist es, die unruhigen Gedanken zur Ruhe zu bringen, geistige Klarheit zu entwickeln, um Gelassenheit und Gesundheit zu erlangen. 

Studien belegen, dass die Anwendung von Yoga Gehirnstrukturen positiv beeinflussen kann. Areale, in denen Depressionen und Ängsten entstehen können, werden somit aktiv beeinflusst. Die Gedächtnisleistung hat durch die Mediation ebenfalls eine unterstützende Wirkung. 

Diese positive Erfahrung möchte die Celenus Parkklinik Bad Bergzabern nicht nur den Rehabilitanden vorbehalten und startete im Juni deshalb mit Yoga für die Mitarbeitenden. 

Menschen beim Yoga